Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: Einbrecher in Bäckerei gelingt Flucht

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein Unbekannter ist am Samstagabend beim Einbruch in eine Bäckerei in der König-Karl-Straße in Bad Cannstatt von einem Hausbewohner überrascht worden. Dem Einbrecher gelang die Flucht.

Laut Polizei hatte der Hausbewohner gegen 22.10 Uhr verdächtige Geräusche aus der Bäckerei im Erdgeschoss gehört und einen Mann aus einem eingeschlagenen Fenster an der Gebäuderückseite springen und flüchten sehen. Er heftete sich an seine Fersen, verlor den Unbekannten jedoch schnell aus den Augen.

Auch die inzwischen alarmierte Polizei konnte den Flüchtigen nicht aufspüren. Wie sich später herausstellte, hatte der Unbekannte in der Bäckerei mehrere Türen und Behältnisse mit brachialer Gewalt geöffnet und durchsucht. Was gestohlen wurde, kann die Polizei noch nicht sagen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 3000 Euro.

Der Unbekannte ist etwa 25 Jahre alt und 1,55 Meter groß. Er trug eine grüne knielange Army-Jacke mit hochgezogener Kapuze.

Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0711/8990-5461.




Unsere Empfehlung für Sie