Stuttgart-Möhringen: Ein bislang unbekannter Motorradfahrer hat am Sonntagmorgen im Kreisverkehr Fasanenhofstraße/Kurt-Schumacher-Straße in Stuttgart-Möhringen vermutlich einen Unfall verursacht und ist dann geflüchtet. Dies meldet die Polizei.

Eine 56 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr gegen 6.05 Uhr auf der Fasanenhofstraße in Richtung Möhringen. Sie bog in den Kreisverkehr an der Kurt-Schumacher-Straße ein. Als sie sich bereits im Kreisverkehr befand, fuhr der Motorradfahrer aus der Kurt-Schumacher-Straße kommend in den Kreisverkehr. Die 56-Jährige bremste, touchierte jedoch trotzdem das Hinterrad des Motorrades.

Der Motorradfahrer stoppte kurz, blickte nach hinten und flüchtete daraufhin über die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Europaplatz. An dem Opel entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3400 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.