Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: Unfall gibt Rätsel auf

Von SIR 

Stuttgart-Bad Cannstatt: Nach einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag in Stuttgart-Bad Cannstatt ereignet hat, stellt sich für die Polizei die Frage nach dem Schuldigen.

Wie die Polizei meldet, war ein Volvo-Fahrer gegen 14.30 Uhr auf der Pragstraße in Richtung Pragsattel unterwegs, als er an einer Ampel anhalten musste. Gleichzeitig mit einem schwarzen BMW fuhr der Mann an der Ampel wieder an, wollte anschließend die Löwentorstraße überqueren und stieß dort auf der Kreuzung mit einem Toyota zusammen, der von rechts aus der Löwentorstraße kam.

An den Autos entstand ein geringer Schaden. Bezüglich des Unfallhergangs, insbesondere der Ampelschaltung, machten die Beteiligten allerdings widersprüchliche Angaben.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die hierzu Hinweise geben können. Insbesondere der Fahrer des schwarzen BMW mit Stuttgarter Kennzeichen wird gebeten, sich bei den Beamten unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 zu melden.

Sonderthemen