Blaulicht aus Stuttgart 22. Oktober: Jugendlicher onaniert in Stadtbahn

Am Montagabend hat ein junger Mann in einer Stadtbahn der Linie U2 in Stuttgart-Botnang vor einer 39-jährigen Frau onaniert. Foto: FRIEBE|PR/Symbolbild
Am Montagabend hat ein junger Mann in einer Stadtbahn der Linie U2 in Stuttgart-Botnang vor einer 39-jährigen Frau onaniert. Foto: FRIEBE|PR/Symbolbild

Ein junger Mann onaniert in einer Stadtbahn der Linie U2 in Botnang vor einer 39-jährigen Frau - und weitere Polizeimeldungen aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Botnang: Am Montagabend hat ein unbekannter junger Mann in einer Stadtbahn der Linie U2 in Stuttgart-Botnang gegenüber einer Frau onaniert, wie die Polizei mitteilte.

Der Unbekannte hatte an der Endhaltestelle der U2 an der Kauffmannstraße bereits den Blickkontakt mit der 39-Jährigen gesucht, als beide gegen 18.10 Uhr in die Bahn einstiegen. In der Stadtbahn fixierte er die Frau weiterhin und onanierte dabei. Als er auf sein Verhalten angesprochen wurde, verließ er die Stadtbahn an der Haltestelle Eltinger Straße.

Der Mann mit südländischem Aussehen ist zirka 14 bis 18 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hat dunkelbraunes Haar und ein rundliches Gesicht. Bekleidet war er mit einer Jeans und einem schwarzen T-Shirt mit der aufgedruckten Zahl 76 darauf.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/ 8990-5461 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie