Blaulicht aus Stuttgart 25. Februar: 25-Jähriger mit Nacktbildern erpresst

Von SIR 

Nach einem Videochat mit einer Unbekannten wird ein 25-Jähriger aus Stuttgart-Vaihingen plötzlich mit Nacktbildern erpresst. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Nach einem Videochat mit einer Unbekannten wird ein 25-Jähriger aus Stuttgart-Vaihingen plötzlich mit Nacktbildern erpresst (Symbolbild). Foto: Shutterstock/Gajus
Nach einem Videochat mit einer Unbekannten wird ein 25-Jähriger aus Stuttgart-Vaihingen plötzlich mit Nacktbildern erpresst (Symbolbild). Foto: Shutterstock/Gajus

Stuttgart-Vaihingen: Ein 25-Jähriger aus Stuttgart-Vaihingen ist am vergangenen Dienstag mit Nacktbildern erpresst worden. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Der 25-Jährige hatte über ein Internetportal Kontakt zu einer unbekannten jungen Frau aufgenommen. Nach einem kurzen Gespräch wechselten sie zu einem Videotelefonie-Dienst. Im Laufe des Gesprächs zogen sich beide teilweise aus.

Nachdem die Unterhaltung beendet war, wurde der 25-Jährige aufgefordert, mehrere tausend Euro per Bargeldtransfer zu überweisen. Sollte er dies nicht tun, würden die Aufzeichnungen veröffentlicht. Des Weiteren drohte man ihm, einen Link zu dem Video an alle seine Kontakte in den sozialen Netzwerken zu schicken.

Der 25-Jährige überwies mehrere hundert Euro auf ein ausländisches Konto. Als der Mann am darauffolgenden Tag nochmals mit dem gleichen Video erpresst wurde, meldete er sich bei der Polizei.

Im Oktober des vergangenen Jahres ist ebenfalls ein 25-Jähriger auf diese Weise erpresst worden.

Sonderthemen