Stuttgart-Mitte: Ein 18-Jähriger soll am Montagvormittag in der Innenstadt einem 32-Jährigen den Geldbeutel aus der Bauchtasche geklaut haben. Er wurde an der Königstraße festgenommen.

Wie die Polizei berichtet, sprach der mutmaßliche Dieb sein Opfer auf der Königstraße beim „Pusteblumenbrunnen“ an und forderte ihn zum Armdrücken auf. Als der 32-Jährige danach weiterging, stellte er fest, dass aus seiner Bauchtasche der Geldbeutel fehlte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnte den Tatverdächtigen kurz darauf anhand der Personenbeschreibung entdecken und festnehmen. Das Diebesgut blieb verschwunden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der polizeibekannte Tatverdächtige, der keinen festen Wohnsitz hat, nach der Anzeigenaufnhame und der Bezahlung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Mitte Stuttgart-Nord Stuttgart-Ost