Blaulicht aus Stuttgart 25. Juni: Räuber kommt durchs Fenster

Am hellichten Tag steigt ein unbekannter Räuber am Dienstag über ein Fenster in ein Büro in Stuttgart-Zuffenhausen ein - und bedroht einen Mitarbeiter mit einem Messer. Foto: dpa/Symbolbild
Am hellichten Tag steigt ein unbekannter Räuber am Dienstag über ein Fenster in ein Büro in Stuttgart-Zuffenhausen ein - und bedroht einen Mitarbeiter mit einem Messer. Foto: dpa/Symbolbild

Am hellichten Tag steigt ein unbekannter Räuber am Dienstag über ein Fenster in ein Büro in Stuttgart-Zuffenhausen ein und bedroht einen Mitarbeiter mit einem Messer. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen: Ein mit einem Messer bewaffneter Mann ist am Dienstagnachmittag in ein Büro in Stuttgart-Zuffenhausen eingebrochen und hat einen Mitarbeiter beraubt.

Wie die Polizei meldet, kletterte der Räuber gegen 14.15 Uhr durch ein Fenster des Hauses in der Otto-Dürr-Straße und traf dort auf einen 30-jährigen Mitarbeiter des Büros. Er bedrohte den Mann mit einem Messer und forderte Geld. Als der Angestellte die Bürokasse öffnete, griff der Unbekannte hinein, entnahm einen Umschlag mit mehreren hundert Euro und flüchtete durch das Fenster. Vor dem Gebäude hatte offenbar ein Komplize gewartet.

Der Räuber könnte südländischer Herkunft sein und ist zwischen 20 und 25 Jahren alt, zirka 1,80 Meter groß und trug zur Tatzeit einen schwarzen Kapuzenpulli mit der hellen Aufschrift "GAP" sowie eine helle Hose und eine schwarze Baseball-Mütze mit dem Aufdruck "Chicago Bulls". Sein Komplize wurde als zirka 1,80 Meter großer Mann mit kurzer blauer Hose beschrieben.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5468 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie