Blaulicht aus Stuttgart 26. Februar: Junge Frau überschlägt sich mit Auto

Von SIR 

Eine 21-Jährige hat am Mittwochmorgen Glück im Unglück gehabt, als sie sich in der Nähe des Schattenrings mit ihrem Peugeot überschlagen hat. Die junge Frau wurde nur leicht verletzt. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Auf regennasser Fahrbahn ist eine 21-Jährige am Mittwochmorgen in Stuttgart-Süd mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Auf regennasser Fahrbahn ist eine 21-Jährige am Mittwochmorgen in Stuttgart-Süd mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Stuttgart-Süd: Eine 21-jährige Autofahrerin hat sich bei einem Unfall in Stuttgart-Süd am Mittwochmorgen mit ihrem Peugeot überschlagen und ist leicht verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, kam die junge Frau gegen 6.30 Uhr aus Richtung Schattenring und war auf der Leonberger Straße unterwegs, als sie in einer Rechtskurve auf der nassen Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam und gegen eine Böschung stieß. Das Auto prallte ab, schleuderte über die Straße, gegen eine Spritzschutzwand und überschlug sich. Der Peugeot landete schließlich auf dem Dach.

Die leicht verletzte 21-Jährige Fahrerin konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Peugeot entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6000 Euro.

Zu größeren Behinderungen im Berufsverkehr kam es laut Polizei nicht, da der Verkehr auf der rechten Spur an der Unfallstelle vorbei geleitet werden konnte.

Sonderthemen