Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann gegen 23.30 Uhr von einem Mitarbeiter leblos in der Herrentoilette aufgefunden. Ein Notarzt konnte trotz sofort durchgeführter Reanimationsmaßnahmen nur noch den Tod feststellen. Die Spuren vor Ort deuteten laut Polizei darauf hin, dass der Mann kurz zuvor Drogen konsumiert habe. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.