Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: Dieb überlegt es sich scheinbar anders

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein Unbekannter hat am Montagmittag in Stuttgart-Bad Cannstatt einer 57-Jährigen den Geldbeutel entrissen und ist damit zunächst geflüchtet. Wenig später drückte er den Geldbeutel einem Passanten in die Hand.

Wie die Polizei mitteilt, stand die 57-Jährige gegen 12 Uhr in dem Laden am Prießnitzweg an der Kasse, als der Unbekannte sich neben sie stellte und ihr dann plötzlich den Geldbeutel aus der Hand riss und aus dem Geschäft rannte. Die 57-Jährige holte den Dieb vor dem Geschäft noch ein, wo es anschließend zu einem Gerangel kam. Schließlich konnte der Mann jedoch in Richtung Klinikum flüchten.

Kurz darauf erhielt die 57-Jährige ihren Geldbeutel aber schon wieder zurück. Der mutmaßliche Dieb hatte diesen einem Passanten in die Hand gedrückt und war weiter geflüchtet.

Von dem Unbekannten liegt folgende Personenbeschreibung vor: Er ist zirka 18 Jahre alt und etwa 17,5 Meter groß, schlank, hat kurze blonde lockige Haare und helle Haut. Er trug eine hellgraue Jogginghose und eine dunkle Jacke.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5461 an die Polizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie