Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Unfallverursacher macht sich aus dem Staub

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte: Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen Fiat Punto hat am Sonntagabend in Stuttgart-Mitte einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen.

Wie die Polizei mitteilt, war der Unbekannte gegen 22.40 Uhr auf der mittleren Spur der Cannstatter Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Hinter ihm fuhr auf dem rechten Fahrstreifen ein 21-Jähriger in seinem VW Polo.

In einer Linkskurve auf Höhe des Neckartors wechselte der Fiatfahrer plötzlich auf die rechte Spur und schnitt den Polofahrer. Dieser bremste ab, wich nach rechts aus, prallte gegen den Bordstein, und schleuderte über mehrere Spuren. Hierbei zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von zirka 1000 Euro.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fort.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5200 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie