Blaulicht aus Stuttgart Stadtgebiet Stuttgart: Einbrecher steigen in Gaststätten ein

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stadtgebiet Stuttgart: Unbekannte sind zwischen Sonntag und Dienstag in mehrere Gaststätten im Stuttgarter Stadtgebiet eingebrochen. Dabei erbeuteten sie einen Fernseher im Wert von rund 300 Euro. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Bei einem Einbruch konnte die Tatverdächtige unerkannt flüchten.

Wie die Polizei meldet, hebelten Einbrecher in der Hofener Straße in Stuttgart-Bad Cannstatt zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen die Kellertür eines Vereinsheims auf und stahlen dort den Fernseher. Am Montagmorgen versuchten Unbekannte, die Tür eines Cafés in der Calwer Straße in Stuttgart-Mitte aufzubrechen und richteten dabei Sachschaden an.

Mitarbeiter eines Restaurants in der Neckarstraße in Stuttgart-Ost stellten am Dienstagmorgen ein eingeschlagenes Fenster auf der Rückseite des Hauses fest. Ein Unbekannter war darüber zwischen 0.25 Uhr und 1.25 Uhr in den Gastraum eingestiegen und hatte Schränke und Schubladen im Thekenbereich durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Eine unbekannte Frau versuchte am Dienstag gegen 1.20 Uhr, mit einem Brecheisen die Notausgangstür eines Restaurants in der Schreiberstraße in Stuttgart-Süd aufzubrechen. Eine Nachbarin wurde auf den Einbruch aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Einbrecherin konnte mit einem Mercedes flüchten, die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Hinweise nimmt die Polizei unter den Telefonnummern 0711/8990-3600, 0711/8990-3100, 0711/8990-3500 sowie 0711/8990-3300 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie