Stuttgart-Mitte: Ein 25-jähriger Radfahrer ist am Montagmorgen in der Unterführung der Wolframstraße in Stuttgart-Mitte gestürzt. Er zog sich eine Kopfplatzwunde sowie Schürfungen zu.

Wie die Polizei berichtet, waren andere Verkehrsteilnehmer nicht in den Unfall verwickelt. Der 25-Jährige war auf dem Radweg die Wolframstraße abwärts in Richtung der Straße Am Schlossgarten unterwegs, als sein Rad gegen 9.20 Uhr in der Unterführung auf feuchtem Untergrund wegrutschte.

Der 25-jährige verlor die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Er trug keinen Helm.