Zwischen zwei Frauen eskaliert der Streit um einen Sitzplatz an Bord eines ICE. Ein Mann wird gebissen – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart - In einem ICE aus Frankfurt ist es in der Nacht zum Mittwoch in Stuttgart zwischen einer 24-Jährigen und einer 51-Jährigen zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen.

Wie die Polizei meldet, hatten die beiden Frauen sich um einen Sitzplatz gestritten. Die offenbar betrunkene 24-Jährige soll die ältere Frau daraufhin auf Höhe Stuttgart-Bad Cannstatt zunächst lautstark angepöbelt haben. Dann soll sie dem 61-jährigen Begleiter der Frau gegen das Schienbein getreten und ihn in den Oberarm gebissen haben.

Die alarmierte Polizei nahm die 24-jährige Verdächtige im Hauptbahnhof Stuttgart fest. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/87035-0 zu melden.