Blaulicht aus Stuttgart Stuttgart-Mitte: Rabiater Dieb verliert bei Flucht den Schuh

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Einem 76-Jährigen ist am Freitagnachmittag im Hauptbahnhof in Stuttgart-Mitte sein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld gestohlen worden.

Wie die Polizei berichtet, hatte er gegen 16 Uhr in den Toilettenanlagen in der Klett-Passage einen jungen Mann kennengelernt und war mit diesem auf dem Weg in das Turmforum im Bahnhof. Dort zog der Unbekannte die Geldbörse aus der Hosentasche des Mannes und wollte wegrennen.

Der 76-Jährige umklammerte den Dieb und versuchte, ihn festhalten. Dieser wehrte sich dagegen und konnte nach einem kurzen Gerangel schließlich flüchten. Beim Gerangel hatte der Unbekannte noch einen seiner Schuhe verloren.

Der Täter soll zirka 25 Jahre alt und 1,65 Meter groß und schlank sein. Er hat schwarze kurze Haare und einen dunkler Teint. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose sowie weiß-schwarzen Sportschuhen.

Die Kriminalpolizei nimmt unter der Rufnummer 0711/8990-5778 Zeugenhinweise entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie