Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: Betrunkener stürzt auf S-Bahn-Gleise

Von red 

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein betrunkener 46-Jähriger ist am Mittwochvormittag in Stuttgart-Bad Cannstatt auf die Gleise der S-Bahn gestürzt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann gegen 11 Uhr an der Haltestelle Stuttgart-Sommerrain über die Gleise gehen, als er stürzte und sich im Gesicht verletzte. Passanten halfen ihm, wieder auf den Bahnsteig zu gelangen. Der hinzugerufene Rettungsdienst behandelte den Verletzten und brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Sommerrain und Nürnberger Straße musste für zehn Minuten gesperrt werden. Es kam nur zu geringen Verzögerungen im S-Bahn-Verkehr. Der 46-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit rechnen.

Sonderthemen