Am späten Donnerstagabend randaliert ein Mann im Bahnhof in Bad Cannstatt und tritt einen Glaskasten ein. Diese und weitere Meldungen aus Stuttgart von der Polizei.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 28-jähriger Mann randalierte am Donnerstag gegen 21:30 Uhr im Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt und trat mit seinem Fuß den Glaskasten einer Infovitrine ein. Wie die Polizei berichtet, hielten Reisende, die die Tat beobachteten, den Mann bis zum Eintreffen der Landes- und Bundespolizei fest. Der 28-Jährige gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, aufgrund persönlicher Probleme den Glaskasten eingetreten zu haben. Die Höhe des entstandenen Schadens wird derzeit durch die Bundespolizei ermittelt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Einbruch Dieb