Blitzermarathon am Donnerstag Wir zeigen, wo es blitzt

Von dpa / jgp / Karte: StZ 

Der Blitzermarathon hat begonnen: Seit 6 Uhr morgens sind alle Blitzer eingeschaltet, außerdem gibt es zusätzliche mobile Kontrollen. Wir zeigen in einer Karte, wo am Donnerstag in der Region Stuttgart geblitzt wird.

Am Donnerstag müssen sich Autofahrer auf massive Tempokontrollen einstellen. Foto: dpa
Am Donnerstag müssen sich Autofahrer auf massive Tempokontrollen einstellen. Foto: dpa

Stuttgart - Seit 6 Uhr gibt es auf Straßen in Baden-Württemberg massive Tempokontrollen. Als Teil des bundesweiten 24-Stunden-Blitzermarathons sind alle Blitzer für 24 Stunden eingeschaltet. 2100 Beamte sind im Südwesten im Einsatz, Temposünder mit Bleifuß sollen an Ort und Stelle belehrt werden. Von Rasern genervte Bürger konnten sich im Vorfeld an der Aktion beteiligen, indem sie Stellen meldeten, an denen ihrer Meinung nach gerast wird. 

Die Karlsruher Verkehrspsychologin Sabine Hesse hält den 24-Stunden-Blitzmarathon für sinnvoll: Es gehe dabei nicht um Strafe, sondern um Prävention. Der ADAC befürwortet die Maßnahme, um die Zahl der Verkehrstoten weiter zu senken. Der Verein „Mobil in Deutschland“ steht der Aktion hingegen kritisch gegenüber: Der einzige Grund des „Blitz-Marathons“ sei, die Staatskasse zu füllen.

Alle Blitzer im Land sind für 24 Stunden eingeschaltet. In Baden-Württemberg soll es fast 1600 Kontrollstellen geben. Bundesweit nimmt die Polizei mit fast 15 000 Beamten an mehr als 8700 Stellen Raser ins Visier.

Wo am Donnerstag in der Region Stuttgart Blitzer stehen, zeigt unsere digitale Karte. Sie basiert auf Angaben der Polizei. Aber Achtung: Die Auflistung ist nicht abschließend.

Sonderthemen