Wählen gehen ist gerade für junge Menschen Pflicht, findet Livia Josephine Kerp. Die 19-Jährige ist Bloggerin, hat das Buch „How to Politik“ geschrieben und setzt sich für ein bundesweites Wahlrecht ab 16 ein.

Kultur: Andrea Kachelrieß (ak)

Stuttgart/München - Wie kriegt ein junges Mädchen die Kurve von der Kosmetik zur Politik? Als 13-Jährige hat Livia Josephine Kerp ihren ersten Blog ins Leben gerufen, zum Start testete sie Nagellack. Inzwischen engagiert sich die mittlerweile 19-Jährige für jugendpolitische Fragestellungen und führt Interviews mit Politikern. Sie ist so begeistert von diesem Stoff, dass sie neben der Vorbereitung aufs Abitur sogar ein Buch geschrieben hat. „How to Politik“ heißt es, mit ihm will die Münchnerin bei möglichst vielen jungen Menschen das Interesse für politische Themen wecken.