Ein 21-Jähriger wird in der Nacht zum Sonntag in Zuffenhausen durch Stiche schwer verletzt. Die Polizei kann kurze Zeit später einen Verdächtigen ermitteln und sucht nun nach Zeugen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

– Ein 26 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag in der Stammheimer Straße in Zuffenhausen einen 21-Jährigen mit einer Stichwaffe schwer verletzt zu haben. Der Verdächtige stellte sich der Polizei, die nun nach Zeugen sucht.

Wie die Beamten mitteilen, soll der 26-Jährige am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr in der Stammheimer Straße auf den 21-Jährigen eingestochen und ihn dabei schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter flüchtete. Alarmierte Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ermittlungen führten auf die Spur des 26-Jährigen, der sich im Laufe des Nachmittags beim Polizeirevier Marbach am Neckar stellte. Der Verdächtige wird im Laufe des Montags einem Haftrichter vorgeführt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und zum Tatablauf dauern an. Nun bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

+++ Anmerkung der Redaktion +++ In einer frühen Version des Artikels ist davon die Rede, dass die Attacke in einem Club stattgefunden haben soll. Nach Rücksprache mit der Polizei kann dies ausgeschlossen werden. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.