Bluttat in Tauberbischofsheim Frau bringt offenbar Tochter und sich selbst um

Von red/dpa 

Nach einem Hinweis aus dem besorgten Umfeld einer Frau und ihrer Tochter sucht die Polizei die Wohnung der Frau auf. Dort machen sie einen grausigen Fund. Noch sind viele Fragen offen.

Die Bluttat geschah in Tauberbischofsheim. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Bluttat geschah in Tauberbischofsheim. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Tauberbischofsheim - Eine Frau soll in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) ihre neun Jahre alte Tochter und sich selbst getötet haben. Das ergeben erste Ermittlungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

„Es gab einen Hinweis von einer besorgten Person aus dem persönlichen Umkreis der Getöteten“, sagte ein Sprecher der Polizei. Nähere Angaben machte er dazu nicht. Rettungsdienst und Polizei suchten daraufhin am Mittwoch die Wohnung der 42-Jährigen auf, wo sie die beiden Toten fanden.

Die Leichen wurden laut einem Polizeisprecher am Donnerstag obduziert. Die Todesursache des Mädchens und Hintergründe der Tat waren zunächst unbekannt. Zunächst hatten die „Fränkischen Nachrichten“ berichtet.

Unsere Empfehlung für Sie