Böblingen Hilfe für Flutopfer

Die Aufräumarbeiten in den Flutgebieten sind voll im Gang. Foto: dpa/Thomas Frey
Die Aufräumarbeiten in den Flutgebieten sind voll im Gang. Foto: dpa/Thomas Frey

Die Initiative Böblingen hilft sammelt Geld für Betroffene in den Überschwemmungsgebieten. Spenden kann man online.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Die Böblinger Initiative „Böblingen hilft“ sammelt Geld für Betroffene in den Überschwemmungsgebieten. Spenden kann man online. Böblingen will die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nicht im Stich lassen. Die Stadtverwaltung und ihre Tochtergesellschaften Mineraltherme, Stadtwerke, Böblinger Baugesellschaft und Congress Center Böblingen/Sindelfingen haben eine kommunale Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen. 7500 Euro liegen bereits im Fördertopf. Jede Spende wird von der Initiative „Böblingen hilft“ um 15 Euro erhöht. Die Spendenaktion läuft 30 Tage lang. Das Geld wird dann an das Deutsche Rote Kreuz und die Caritas in den betroffenen Gebieten weitergeleitet. Diese verteilen es je nach Bedarf. Beteiligen kann sich jeder unter der Plattform www.kommu- nales-crowdfunding.de/boeblingenhilft. red




Unsere Empfehlung für Sie