Bohemian Rhapsody von Queen Die sechs schönsten Coverversionen im Netz

Freddie Mercury hat mit Queen einige der populärsten Rocksongs aller Zeiten geschaffen. Foto: BR
Freddie Mercury hat mit Queen einige der populärsten Rocksongs aller Zeiten geschaffen. Foto: BR

Laut Universal Music ist Bohemian Rhapsody von der Kultband Queen jetzt der meistgestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert. Wir haben die populärsten Coverversionen gesammelt, die im Netz zu finden sind.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bohemian Rhapsody von Queen ist aktuell der meistgestreamte Song des 20. Jahrhunderts. Dies hat die Universal Music Group am Dienstag bekannt gegeben. Demnach habe der Song die weltweit mehr als 1,6 Milliarden Streams des Liedes „Don’t Stop Believin“ von Journey übertroffen.

Dazu beigetragen hat zweifellos Erfolg der kürzlich erschienenen Filmbiografie „Bohemian Rhapsody“, die nach Angaben von Universal nur fünf Wochen nach dem Start zur umsatzstärksten Musikbiografie der Geschichte worden ist.

Aber auch sonst zählt Bohemian Rhapsody zu den zweifellos populärsten Rocksongs aller Zeiten. 2004 ist das Lied in die Grammy Hall of Fame aufgenommen worden, bis heute beflügelt es die Fantasie von Musikern, Laien wie Profis, aber auch Komikern und Kleinkindern.

Mitreißendes, faszinierendes, aber auch rührendes Zeugnis davon legen die zahlreiche Coverversionen ab, die auf Videoplattformen wie Youtube zu finden sind. Wir haben die besten, lustigsten und schrägsten Alternativen zum Queen-Original gesammelt.

Man möchte es kaum glauben, aber an der Spitze der Youtube-Cover-Versionen von Bohemian Rhapsody steht die Variante der Muppets – mit beeindruckenden 70 Millionen Aufrufen:

Die aktuell mit 65 Millionen Aufrufen fast genauso populäre Version von Bohemian Rhapsody auf Youtube kommt von der A-Cappella-Band Pentatonix:

Auf immerhin mehr als 14 Millionen Aufrufe kommt diese Version, die Lou Mai beim französischen Ableger von „The Voice“ gesungen hat.

Eine ausgesprochen liebenswerte und volksnahe Coverversion von Bohemian Rhapsody kommt von der finnischen Straßenband Porkka Playboys, die deutlich mehr als die 1,6 Millionen Aufrufe verdient hat.

Manche nutzen den Song allerdings nicht für die eigenen Sangeskünste, sondern agieren zum Originalsong – so wie diese drei Damen, deren Video ebenfalls viral gegangen ist – als Bohemian Carsody:

Und zu guter Letzt darf dieses entzückende kleine Mädchen nicht fehlen, das ebenfalls vom Bohemian-Rhapsody-Fieber erfasst ist.




Unsere Empfehlung für Sie