Brand im Kreis Ludwigsburg Dachstuhl steht in Flammen

Von Michael Bosch 

In Bönnigheim in Kreis Ludwigsburg ist am Mittwochmorgen ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Das Dachgeschoss steht in Flammen. Die Feuerwehr ist derzeit mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Die Feuerwehr löscht derzeit einen Brand in Bönnigheim. Foto: dpa/Paul Zinken
Die Feuerwehr löscht derzeit einen Brand in Bönnigheim. Foto: dpa/Paul Zinken

Bönnigheim - Am Mittwochmorgen hat in Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) ein Wohnhaus gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war das Feuer gegen 8.35 Uhr mutmaßlich wegen eines technischen Defekts im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in der Müllerhöhstraße ausgebrochen. Nachbarn bemerkten Flammen aus einem Zimmerfenster und alarmierten die Feuerwehr. Eine Bewohnerin, die sich zu diesem Zeitpunkt im Haus befand, rettete sich ins Freie.

Die Feuerwehren aus Bönnigheim, Besigheim und Erligheim waren mit 39 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen am Brandort und hatten die Flammen um 09.20 Uhr gelöscht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt weiterhin zur Brandursache.