Brand in Aichwald Feuerwehr löscht Flammen im Heizungsraum

Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen den Brand in einem Wohnhaus in Aichwald. Foto: SDMG/SDMG / Kohls 12 Bilder
Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen den Brand in einem Wohnhaus in Aichwald. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Ein Anwohner hört in Aichwald (Kreis Esslingen) den schrillen Ton eines Feuermelders. Auf der Suche nach der Ursache entdeckt die Feuerwehr einen Brand im Nachbarhaus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Aichwald - Ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Aichwald-Aichelberg hat ersten Schätzungen zufolge etwa 5000 Euro Schaden verursacht. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, hörte ein Anwohner gegen 15.45 Uhr am Dienstagnachmittag den schrillen Alarmton eines Rauchwarnmelders aus dem Nachbarhaus. Er verständigte die Feuerwehr, die mit zahlreichen Kräften anrückte.

Bei der Suche nach der Ursache des Alarms entdeckten die Feuerwehrleute im Kellergeschoss einen kleinen Brand im Heizungsraum. Offenbar war dort ein Elektrogerät wegen eines technischen Defekts in Brand geraten, das sich neben der Heizungsanlage im Raum befand.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Neben Feuerwehr waren auch Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz.




Unsere Empfehlung für Sie