Brand in Bad Cannstatt Feuer bricht in Wohnung aus – Polizei evakuiert Gebäude

Von jor 

Am Mittwochabend bricht in einer Wohnung in Bad Cannstatt aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer aus. Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung ist zum Zeitpunkt des Brandes nicht Zuhause.

Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Foto: SDMG/ Kohls 4 Bilder
Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Foto: SDMG/ Kohls

Stuttgart - In Stuttgart-Bad Cannstatt hat es am Mittwochabend in einer Wohnung gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 18.35 Uhr im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses an der Nauheimer Straße aus. Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. Zehn weitere Personen im Haus mussten das Gebäude verlassen.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist derweil noch unklar – am Donnerstag nimmt die Kriminalpolizei die Wohnung, die derzeit nicht mehr bewohnbar ist, unter die Lupe. Laut Polizei entstand bei dem Brand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Sonderthemen