Am Mittwochmittag ist in einer Wohnung in Magstadt ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin wurde vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht.

Magstadt - In der Uhlandstraße in Magstadt (Kreis Böblingen) ist am Mittwochmittag in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.

Bislang gibt es noch keine Informationen darüber, wie das der Brand entstanden ist. Wie die Polizei mitteilt, entdeckte die ältere Bewohnerin Rauch im Flur, der sich rasch über die gesamt Wohnung im Erdgeschoss ausbreitete. Die Feuerwehr Magstadt wurde alarmiert und konnte das Feuer laut Pressemitteilung schnell unter Kontrolle bringen. Die Wohnung wurde durch das Feuer allerdings so in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nicht mehr bewohnbar ist. Die Bewohnerin kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.