Brand in Neckarhausen Wohnung steht in Flammen – 150 000 Euro Schaden

Von kaw 

Ein Anwohner sieht Rauch aus einem Mehrfamilienhaus in Nürtingen-Neckarhausen aufsteigen. Als die Feuerwehr eintrifft, steht bereits eine Wohnung komplett in Flammen.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann 6 Bilder
Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Neckarhausen - Aus noch unbekannter Ursache ist am Donnerstagmorgen in einer Wohnung in Nürtingen-Neckarhausen (Kreis Esslingen) ein Brand ausgebrochen.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein Anwohner am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr in der Früh, dass aus einem dreistöckigen Mehrfamilienhaus in der Eifelstraße Rauch aufstieg und alarmierte die Feuerwehr. Zwei Menschen, die noch in ihren Wohnungen im Dachgeschoss und Erdgeschoss waren, konnten durch Nachbarn rechtzeitig geweckt werden und begaben sich in Sicherheit.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Wohnung im ersten Stock, in der sich niemand aufhielt, in Flammen. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und etwa 35 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand.

Die Wohnung im ersten Stock ist laut der Polizei derzeit nicht mehr bewohnbar. Die anderen Hausbewohner konnten nach dem Einsatz wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 150 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.