Brand in Sachsenheim-Spielberg Autobatterie in einer Garage brennt

Zehn Fahrzeuge  und 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr  rückten aus (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Zehn Fahrzeuge und 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

55 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr rücken am Donnerstagmittag aus, um den Brand in einer Garage zu löschen. Auslöser für das Feuer war offenbar eine an ein Ladegerät angeschlossene Autobatterie.

Digital Unit: Lea Krug (lkr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sachsenheim-Spielberg - Ein Feuer in einer Garage in Sachsenheim-Spielberg (Kreis Ludwigsburg) hat am Donnerstagmittag einen Großeinsatz ausgelöst. Zehn Fahrzeuge und 55 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenheim rückten gegen 12.40 Uhr in die Herzog-Ulrich-Straße in Spielberg aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts gerieten eine an ein Ladegerät angeschlossene Autobatterie und auch das Gerät selbst in Brand. Das Feuer griff auf einen Sicherungskasten über, der sich in der Nähe befand.

Glücklicherweise blieb das Gebäude jedoch intakt. Eine über der Garage gelegene Wohnung musste von der Feuerwehr allerdings belüftet werden. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.




Unsere Empfehlung für Sie