Brand in Stuttgart-Mitte Mercedes geht in Flammen auf – Fahrerin leicht verletzt

Der Mercedes geriet in der Keplerstraße in Brand. Foto: SDMG/SDMG / Pusch 4 Bilder
Der Mercedes geriet in der Keplerstraße in Brand. Foto: SDMG/SDMG / Pusch

Eine 19-Jährige ist mit ihrer 27 Jahre alten Beifahrerin am Sonntag in einem Mercedes in Stuttgart-Mitte unterwegs, als dieser plötzlich Feuer fängt. Die beiden Frauen können sich retten, die 19-Jährige wird allerdings leicht verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Der Mercedes einer 19 Jahre alten Frau ist am Sonntagabend in Stuttgart-Mitte in Flammen aufgegangen. Die Frau und ihre 27-jährige Beifahrerin konnten sich aus dem Fahrzeug retten, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Wie die Polizei meldet, waren die beiden Frauen gegen 19.15 Uhr mit dem Mercedes in der Keplerstraße unterwegs, als sie plötzlich bemerkten, dass Rauch aus der Lüftung drang. Die Frauen stiegen aus dem Fahrzeug aus, kurze Zeit später griffen die Flammen auf das ganze Auto über. Ein Passant reagierte geistesgegenwärtig und versuchte, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu löschen, was jedoch misslang.

Der alarmierten Feuerwehr gelang es schließlich, den vollständig in Brand geratenen Mercedes zu löschen. Rettungskräfte versorgten die leicht verletzte 19-Jährige vor Ort. Während der Löscharbeiten war die Keplerstraße eineinhalb Stunden gesperrt.




Unsere Empfehlung für Sie