Brand in Unterensingen Feld steht in Flammen

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen (Symbolfoto). Foto: KS-Images.de / Karsten Schmalz/Karsten Schmalz
Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen (Symbolfoto). Foto: KS-Images.de / Karsten Schmalz/Karsten Schmalz

In Unterensingen gerät ein Feld in der Nacht auf Freitag in Brand. Die Polizei ermittelt zur Ursache. Auf dem strohbedeckten Feld breiteten die Flammen sich rasch aus, dennoch konnte die Feuerwehr diese schnell löschen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Unterensingen -

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag bemerkte ein Zeuge gegen 23.45 Uhr, dass ein landwirtschaftlich genutztes Feld im Bereich des Röhm- und Schüle-See in Flammen stand.

Die alarmierte Feuerwehr rückte mit sechs Einsatzkräften an und kontrollierte die Flammen rasch, obwohl der Brand sich auf dem mit Stroh bedeckten Feld rasch auf eine Fläche von etwa 15 Quadratmetern ausgebreitet hatte.

Ersten Schätzungen der Polizei zufolge beträgt der entstandene Schaden etwa 100 Euro, da die Brandursache unklar war, übernahm der Polizeiposten Wendlingen die Ermittlungen, wie ein Sprecher mitteilte.




Unsere Empfehlung für Sie