Brandeinsatz in Böblingen Unbekannte zünden Wahlplakate an

Feuerwehreinsatz in Böblingen wegen brennender Wahlplakate Foto: dpa/Armin Weigel
Feuerwehreinsatz in Böblingen wegen brennender Wahlplakate Foto: dpa/Armin Weigel

Die Feuerwehr Böblingen muss Freitagfrüh in der Schönaicher Straße in Böblingen brennende Wahlplakate löschen. Die Polizei sucht Zeugen der Brandstiftung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Am Freitagfrüh gegen 00.10 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Böblingen in die Schönaicher Straße in Böblingen ausrücken, nachdem es dort zu einem Brand von Wahlplakaten gekommen war. An einer Bushaltestelle brannte laut Polizeibericht ein Plakat der Partei „Freie Wähler“. Das darüber hängende Plakat der FDP wurde dadurch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehr befand sich mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften vor Ort und löschte die Flammen. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (0800) 11 00 22 5 mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie