Bretten Auto fährt in Lastwagen - sechs Verletzte

Im Kreis Karlsruhe kam es zu einem schweren Unfall (Symbolbild). Foto: dpa
Im Kreis Karlsruhe kam es zu einem schweren Unfall (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Lastwagenfahrer übersieht beim Abbiegen ein Auto – ein Fehler mit fatalen Folgen. Bei dem Unfall in Bretten werden sechs Menschen verletzt, darunter auch drei Kindern.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bretten - Bei einem Unfall bei Bretten (Kreis Karlsruhe) sind sechs Personen verletzt worden - darunter drei Kinder. Ein 26-jähriger Lastwagenfahrer hatte am Donnerstagmorgen beim Linksabbiegen von einem Industriegebiet auf die Bundesstraße ein herannahendes Auto übersehen.

Daraufhin krachte der Wagen frontal in die linke Seite des Lkw. Bei der Kollision wurde die 75 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die drei Kinder auf dem Rücksitz im Alter von acht, zehn und elf Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Ebenfalls leicht verletzt wurden der Fahrer des Lastwagens sowie sein 23-jähriger Beifahrer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 27 000 Euro.

Unsere Empfehlung für Sie