Ein 20-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Stuttgart-Mitte unterwegs, als zwei Männer auf ihn zukommen, ihn berauben und mit einer Flasche auf ihn einschlagen. Die Täter flüchten.

Zwei bislang unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen einen 20-Jährigen in Stuttgart-Mitte mit einer Flasche geschlagen und dessen Zigaretten geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, war der 20-Jährige gegen 5 Uhr in der Marstallstraße in Richtung Stauffenbergstraße unterwegs, als er auf das Duo traf. Plötzlich zog ihm einer der Täter die Zigarettenschachtel aus der Umhängetasche, während der andere mit einer Flasche auf ihn einschlug. Anschließend flüchteten die Täter.

Rettungskräfte versorgten den 20-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 an das Raubdezernat zu wenden.