Bürgerhaushalt in Degerloch Fernsehturm und Sporthalle ganz oben

Die Degerlocher wünschen sich die Wiedereröffnung des Fernsehturms und die Umsetzung der Sporthalle Waldau. Foto: Archiv Sägesser
Die Degerlocher wünschen sich die Wiedereröffnung des Fernsehturms und die Umsetzung der Sporthalle Waldau. Foto: Archiv Sägesser

Weil aus Degerloch kein Vorschlag unter den Top 100 landete, wurden die beidem am besten bewerteten Vorschläge der Liste hinzugefügt und der Verwaltung zur Prüfung vorgelegt.

Filderzeitung: Sandra Hintermayr (shi)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Degerloch - Die Einwohner Degerloches haben sich zwar rege an der Umfrage zum Bürgerhaushalt beteiligt, teilte die Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold bei der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats mit. „Etwa 16 000 Stimmen wurden für die Degerlocher Vorschläge abgegeben.“ Insgesamt 69 den Stadtbezirk betreffende Ideen brachten die Bürger im Frühjahr vor. Allerdings sei keine davon vorne auf der Prioritätenliste der Stadt gelandet.

Ein Novum in diesem Jahr ist, dass aus einem Stadtbezirk, aus dem es kein Vorschlag unter die Top 100 geschafft hat, die beiden Vorschläge mit den meisten Stimmen in der Liste ergänzt werden. So kamen insgesamt aus sämtlichen Stuttgarter Stadtbezirken knapp 130 Vorschläge zusammen. „Im Stadtbezirk Degerloch bekamen die Vorschläge ‚Fernsehturm wiedereröffnen’ und ‚Sporthalle auf der Waldau umsetzen’ die beste Bewertung“, sagte Kunath-Scheffold.

Auch die zusätzlichen Vorschläge aus den Bezirken werden der Verwaltung zur Prüfung und Stellungnahme vorgelegt. Was nicht heißt, dass die Vorschläge dann auch umgesetzt werden. Degerloch allerdings darf sich freuen: „Die beiden Vorschläge befinden sich bereits in der Umsetzung“, konnte die Bezirksvorsteherin berichten.

Unsere Empfehlung für Sie