Bundesliga Home Challenge VfB-Profi Atakan Karazor besiegt seinen Kölner Kumpel Rafael Czichos

Von  

Für den VfB Stuttgart hat am Samstag die Bundesliga Home Challenge mit zwei Begegnungen gegen den 1. FC Köln begonnen. In der zweiten Partie griff der VfB-Profi Atakan Karazor zum Controller.

Atakan Karazor trat am Samstagabend nicht wie gewohnt auf dem Fußballplatz für den VfB an, sondern an der Playstation – und das durchaus erfolgreich. (Archivbild) Foto: dpa/Tom Weller
Atakan Karazor trat am Samstagabend nicht wie gewohnt auf dem Fußballplatz für den VfB an, sondern an der Playstation – und das durchaus erfolgreich. (Archivbild) Foto: dpa/Tom Weller

Stuttgart - Während der Ball in den Stadien wegen der Corona-Krise ruht, hat die Deutsche Fußball Liga DFL das eFootball-Turnier „Bundesliga Home Challenge“ ins Leben gerufen. Dabei messen sich Clubs aus der ersten und zweiten Bundesliga jeweils in zwei Partien auf der Playstation beim Spiel „Fifa 20“ miteinander. In der ersten Partie treten Spieler aus dem Umfeld der Vereine gegeneinander an, im zweiten Spiel kommen Fußball-Profis zum Zug. Am Samstag ging es für den VfB Stuttgart mit den Spielen gegen den 1. FC Köln los – mit einer Niederlage und einem Sieg.

Den Anfang für den VfB Stuttgart machte Simon vom Youtuber-Duo „TisiSchubecH“ gegen den professionellen Fifa-Spieler „TheStrxngeR“ vom 1. FC Köln. Während Simon zu Beginn noch sehr gut mithalten konnte, setzte sich die Qualität des Kölner eSports-Profis und Deutschen Meisters von 2018 dann doch durch – am Ende hieß es 5:1 für den Stranger.

Doch davon ließ sich Simon seine Laune nicht verderben.

Gleich danach griff VfB-Profi Atakan Karazor zum Controller, und zwar gegen seinen Kumpel aus gemeinsamen Kieler Zeiten, den Kölner Rafael Czichos. Während in Halbzeit eins noch Abtasten angesagt war, legte Ata in der zweiten Hälfte eine Schippe drauf und konnte mit zwei Toren das Spiel für den VfB Stuttgart entscheiden.

Und das sagt Atakan Karazor zu dem Aufritt des VfB bei der Bundesliga Home Challenge:

Die DFL startet zunächst mit einem Testlauf von zwei Wochenenden, am kommenden Wochenende ist der VfB dann wieder mit von der Partie, der Gegner wird noch ausgelost.

Die Spiele der „Bundesliga Home Challenge“ werden übrigens auf dem YouTube-Kanal der Virtual Bundesliga oder in den Streams von ran, Sky und DAZN live übertragen. Der Wettbewerb findet außerhalb der sportlichen Wertung für die Bundesliga und Virtuelle Bundesliga (VBL) statt.