Charlène und Albert von Monaco Die Fürstin spricht von einem Baby

Seit Monaten sieht sich das Fürstenpaar Gerüchten gegenüber, in seiner Ehe krisele es. Nun geht Charlène von Monaco in die Offensive - und spricht sogar von einem Baby. Foto: dpa 44 Bilder
Seit Monaten sieht sich das Fürstenpaar Gerüchten gegenüber, in seiner Ehe krisele es. Nun geht Charlène von Monaco in die Offensive - und spricht sogar von einem Baby. Foto: dpa

"Ich glaube nicht, dass es noch lange dauern wird, bis wir ein Kind bekommen." So direkt wie jetzt in einem Interview mit einem schwedischen Adelsblättchen äußerte sich Charlène von Monaco noch nie zur Nachwuchsplanung im Hause Grimaldi.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - "Ich glaube nicht, dass es noch lange dauern wird, bis wir ein Kind bekommen." So direkt wie jetzt in einem Interview mit dem schwedischen Adelsblättchen "Svensk Damtidning" äußerte sich Charlène von Monaco noch nie zur Nachwuchsplanung im Hause Grimaldi. Boulevardmedien spekulieren seit Monaten, die Monegassen-Ehe stecke tief in der Krise. Und auch dazu hat Charlène etwas zu sagen: "Ich liebe meinen Mann. Wir haben so viel Spaß zu zweit."

2011 haben Fürst Albert II. und seine Langzeitfreundin geheiratet. Seither wartet man im Zwergstaat sehnsüchtig und bislang vergeblich auf einen kleinen Thronfolger. Dass die andere europäische Glamour-Adlige, Herzogin Kate, in Sachen Schwangerschaft vorgelegt hat, dürfte Charlène noch zusätzlich unter Druck setzen. Bei öffentlichen Auftritten wirkt die Fürstin oft gequält - so als suche sie nach wie vor nach ihrem Platz am monegassischen Hof.

Getrennte Auftritte feuern Gerüchte an

Dass Albert und Charlène zu zwei so wichtigen Terminen wie der Amtseinführung des niederländischen Königs Willem-Alexander und der Hochzeit von Schwedens Prinzessin Madeleine getrennt erscheinen, feuert die Gerüchteküche erst recht an. Da kann der monegassische Hof noch so oft beteuern, das Fürstenpaar habe einen engen Terminkalender und sich deshalb aufsplitten müssen - die Spekulationen, in der Monegassen-Ehe sei etwas kräftig faul, beendet man so nicht.

In einer Bildergalerie stellen wir Monacos junge Fürstin vor...




Unsere Empfehlung für Sie