Cher kommt 2019 nach Mannheim Popdiva gibt Konzerte in Deutschland

Von StZ 

15 Jahre lang war sie hierzulande nicht live auf der Bühne zu erleben. aber jetzt hat die US-amerikanische Sängerin Cher sich für Auftritte angekündigt – unter anderem in Mannheim.

Cher, hier vor wenigen Tagen bei der Premiere des Braodway-Musicals über ihr Leben. Foto: dpa
Cher, hier vor wenigen Tagen bei der Premiere des Braodway-Musicals über ihr Leben. Foto: dpa

Stuttgart - Die Musik-Ikone Cher hat am Dienstag ihre ersten Deutschlandkonzerte seit 15 Jahren verkündet. Neben Berlin, München, Köln und Hamburg wird sie auf ihrer „Here We Go Again Tour“ durch Europa am 11. Oktober 2019 auch bei ihrem einzigen Konzert in Baden-Württemberg in der SAP Arena in Mannheim auftreten. Sie will ihre Fans nicht nur mit einer Auswahl ihrer legendären Hits wie „Believe“ oder „Turn Back Time“ begeistern, sondern auch neuere Songs ihres gerade erschienenen „Dancing Queen“ Albums – eineHommage an die Musik von Abba, präsentieren. Cher sagte über die Tour: „Ich freue mich sehr auf meine Konzerte in Europa und meine Fans in Deutschland!“

Cher, mit bürgerlichem Namen Cherilyn Sarkisian, feiert seit über fünfzig Jahren Erfolge im Musik- und im Filmgeschäft. Ihre Karriere begann sie an der Seite ihres Exmanns Sonny Bono, ehe sie in Hollywood debütierte. am bekanntesten dürfte der Film „Die Hexen von Eastwick“ sein, in dem sie mitwirkte. Die größten Solohits der Grammy- und Oscarpreisträgerin füllen als Singels einen halben Regalmeter, was Cher unter anderem zu einer der vermögendsten Künstlerinnen im Showbusiness gemacht hat.

Nun ist sie nach einer langen Absenz wieder mal live zu erleben. Der Vorverkaufsstart dafür ist am kommenden Freitag, den 14. Dezember, um 10 Uhr.