Anleitung für Android und Desktop Chrome: Tab-Gruppen deaktivieren

Nicht alle finden die neue Funktion gut. Foto: ymgerman / shutterstock.com
Nicht alle finden die neue Funktion gut. Foto: ymgerman / shutterstock.com

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die bunten Tab-Gruppen in Google Chrome deaktivieren.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Seit einiger Zeit gibt es die Möglichkeit, in Google Chrome die Tabs übersichtlicher in Gruppen zu organisieren. Dadurch soll dem Chaos zu vieler geöffneter Tabs vorgebeugt werden. Während die Funktion lange Zeit nur in der Betaversion verfügbar war, wird sie nun nach und nach für alle Geräte ausgerollt. Aber nicht alle Nutzer begrüßen die Tab-Gruppen gleichermaßen. Doch keine Sorge, Sie müssen sich nicht damit abfinden.

So deaktivieren Sie Tab-Gruppen in Chrome
 

  • Öffnen Sie Google Chrome auf dem Smartphone oder am PC.
  • Geben Sie nun die URL „chrome://flags/“ in die Adresszeile ein.
  • Suchen Sie nach „Tab Groups“ bzw. „Tab Gruppen“.
  • Wählen Sie nun „Disabled“ bzw. „Deaktivieren“, um die Tab-Gruppen zu deaktivieren.
  • Wollen Sie die Gruppen später doch wieder einschalten, stellen Sie diese einfach wieder auf „Enabled“ bzw. „Aktivieren“ um.

Im Anschluss müssen Sie den Browser schließen. Denn erst beim Neustart werden die Änderungen berücksichtigt. Sollten die Tab-Gruppen nach dem einfachen Neustart immer noch nicht verschwunden sein, gehen Sie in die App-Einstellungen. Wählen Sie dort Google Chrome aus und drücken Sie auf „Beenden erzwingen“. Nun sollten die Änderungen angenommen werden.

Lesen Sie auch: 9 Alternativen zu Google

Unsere Empfehlung für Sie