Chronologie der OB-Wahl Endspurt in Stuttgart

 Foto: dpa 106 Bilder
Foto: dpa

Die Grünen gewinnen die Wahl: Fritz Kuhn erhält 52,9 Prozent der Stimmen und entscheidet den Zweikampf mit Sebastian Turner für sich. Die Ereignisse des Wahlabends zum Nachlesen.

+++ 22.00 Uhr +++ Hiermit beenden wir unseren Liveticker. Reoportagen, Analysen und Kommentare zur Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart gibt es unter stuttgarter-zeitung.de/ob-wahl.

+++ 21.50 Uhr +++ Während die Grünen feiern, sieht es düster aus bei den Verlierern: bei der CDU kommt keine richtige Freude auf. Hier einige Eindrücke.

+++ 21.43 Uhr +++ Kuhn merkte an, es sei ein langer und harter Wahlkampf gewesen. Diejenigen, die ihn hart angegriffen hätten, müssten sich fragen, ob dies die richtige Strategie gewesen sei. „Oberbürgermeister wird man nicht durch 'negative campaigning' sondern durch positive inhaltliche Aussagen“.

+++ 21.33 Uhr +++ Seitenhieb gegen die Wahlverlierer: "Die CDU kann in deutschen Städten nicht mehr gewinnen", sagt Fritz Kuhn auf der Wahlparty im Schlesinger.

+++ 21.20 Uhr +++ Fritz Kuhn ist auf der Grünen-Party im Schlesinger angekommen. Er sagt: "Die Schmähkampagne, ich wäre gegen das Auto, ist mächtig schiefgegangen."

+++ 21.13 Uhr +++ Die Schlossstraße in Stuttgart ist gesperrt. Zu viele Anhänger von von Fritz Kuhn stehen vor dem Schlesinger auf der Fahrbahn.

+++ 21.05 Uhr +++ Bei Facebook äußert sich Sebastian Turner zur Wahl: "Ganz herzlich danke ich den nahezu 88.000 Wählerinnen und Wählern, die mich heute gewählt haben. Das ist ein großer Vertrauensbeweis. Sehr gerne hätte ich Ihren Auftrag angenommen, als OB für Stuttgart zu arbeiten."

+++ 20.58 Uhr +++ CDU-Kreischef Stefan Kaufmann sagt: „Ich denke, dass die Bundeskanzlerin nicht unzufrieden sein wird mit diesem Ergebnis.“

+++ 20.50 Uhr +++ Sebastian Turner konnte die Wähler weder politisch noch persönlich überzeugen, meint der StZ-Chefredakteur Joachim Dorfs in seinem Kommentar.

+++ 20.41 Uhr +++ Christoph Weber, Oberbürgermeisterkandidat aus Göppingen: "Letzte Woche gab es für mich nur die Silbermedaille, nun holt Fritz Gold."

+++ 20.34 Uhr +++ Der CDU-Kreischef Stefan Kaufmann sagt im SWR-Interview: "Sebastian Turner war der richtige Kandidat." Zudem schließe er selbst einen Rücktritt aus.

+++ 20.26 Uhr +++ Fritz Kuhn zeigt sich erfreut über seinen Sieg bei der Oberbürgermeisterwahl. „Ich bin froh, dass das heute so ausgegangen ist“, sagte Kuhn im Großen Ratssaal des Stuttgarter Rathauses

+++ 20.20 Uhr +++ Der neue Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn (Grüne), hat seinem Konkurrenten Sebastian Turner vorgeworfen, im Wahlkampf eine „Schmähkampagne“ gegen ihn gefahren zu haben. Diese Kampagne habe aber nicht gefruchtet, sagte Kuhn am Sonntag im SWR-Fernsehen.

+++ 20.17 Uhr +++ Sebastian Turner gratuliert Fritz Kuhn zum Wahlsieg. „Ich bin froh, dass Stuttgart eine klare Entscheidung hat.“ Eine Wahl habe einen Gewinner, und er sei es nicht, sagte Turner. 

+++ 20.07 Uhr +++ Die Party läuft: Die Grünen zünden ein Freuden-Feuerwerk vor dem Schlesinger bei der Wahlparty von Fritz Kuhn.

+++ 20.03 Uhr +++ So haben die Stuttgarter abgestimmt: die Ergebniss aus den einzelnen Stadtbezirken in der Übersicht.

+++ 19.58 Uhr +++ CDU-Landeschef Thomas Strobl hat eine Niederlage bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl für seine Partei eingeräumt. „Wir haben uns für Sebastian Turner ein anderes, ein besseres Ergebnis gewünscht“, sagte Strobl.

+++ 19.54 Uhr +++ Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) hat seinem Nachfolger Fritz Kuhn eine glückliche Hand bei der neuen Aufgabe gewünscht. Er wünsche Kuhn, dass dieser möglichst viele Bürger bei dieser Aufgabe mitnehme, sagte Schuster im Stuttgarter Rathaus.

+++ 19.48 Uhr +++ Fritz Kuhn und Sebastian Turner treten vor die Fernsehkameras. 

+++ 19.44 Uhr +++ Hannes Rockenbauch sagt: "Toll, dass der schwarze Filz so deutlich abgewählt wurde."

+++ 19.41 Uhr +++ Auch der Ministerpräsident Winfried Kretschmann äußert sich zum Sieg der Grünen: "Das Ergebnis ist gut für die Stadt und wir werden gut mit Fritz Kuhn zusammenarbeiten."

+++ 19.39 Uhr +++ "Stuttgart ist nicht der einfachste Ort für einen bürgerlichen Kandidaten", sagt Sebastian Turner. "Meine Kandidatur bereue ich nicht."

+++ 19.32 Uhr +++ Lautstarke Demo: Stuttgart-21-Gegner skandieren vor dem Ratskeller, sie rufen "oben bleiben".

+++ 19.24 Uhr +++ Für die Grünen ist der Sieg bei der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart nach Einschätzung des Wahlforschers Oscar Gabriel kaum hoch genug zu werten. „Das ist symbolisch von enormer Bedeutung“, sagte Gabriel am Sonntagabend der dpa. Aus diesem Erfolg könne die Partei nun sowohl im Land als auch auf Bundesebene Profit schlagen.

+++ 19.14 Uhr +++ Das vorläufige Endergebnis liegt vor: Fritz Kuhn gewinnt die Wahl mit 52,9 Prozent der Stimmen vor Sebastian Turner mit 45,4 Prozent.

+++ 19.11 Uhr +++ Der Unionsbundestagsfraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU) hat sich enttäuscht zu den ersten Ergebnissen der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl geäußert. Dies sei kein guter Tag, sagte Kauder am Sonntagabend in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“.

+++ 19.05 Uhr +++ Die Grünen, darunter der Bundesvorsitzende Cem Özdemir und die Landtagsabgeordnete Muhterem Aras, haben im Rathaus bereits mit Sekt auf den Sieg ihres Kandidaten angestoßen.

+ ++ 18.58 Uhr +++ 416 Bezirke sind gezählt: Kuhn führt mit 52,8 Prozent, Turner hat 45,3 Prozent. Alle anderen Kandidaten bewegen sich unterhalb der 1-Prozent-Marke.

+++ 18.54 Uhr +++ Die Medienvertreter müssen sich gedulden: noch ist keiner der beiden Favoriten im Rathaus angekommen.

+++ 18.50 Uhr +++ Die Wahlbeteiligung bei der Oberbürgermeisterwahl liegt nach aktuellem Stand bei 43,5 Prozent.

+++ 18.41 Uhr +++ Fritz Kuhn setzt sich weiter ab: er führt nun mit 52,2 Prozent vor Sebastian Turner, der 45,9 Prozent der Stimmen hat. Ausgezählt sind 352 der 433 Wahlbezirke.

+++ 18.34 Uhr +++ Der Abstand wird deutlicher: nach 303 von 433 ausgezählten Wahlbezirken führt noch immer Fritz Kuhn mit 51,8 Prozent, gefolgt von Turner mit 46,3 Prozent.

+ ++ 18.27 Uhr +++ In den ersten 165 von 433 Wahlbezirken haben 47,5 Prozent der Wähler für Turner und 50,3 Prozent für Kuhn gestimmt.

+++ 18.21 Uhr +++ Nach 100 von 433 ausgezählten Wahlbezirken  gibt es einen ersten Zwischenstand: Fritz Kuhn führt mit 50 Prozent, Sebastian Turner liegt knapp dahinter mit 47,5 Prozent.

+++ 18.12 Uhr +++ Um 18.30 Uhr werden die ersten Ergebnisse aus den Wahlbezirken erwartet.

+++ 18.05 Uhr +++ Auch der Alt-Oberbürgermeister Manfred Rommel verfolgt den Wahlabend im Rathaus.

+++ 18.00 Uhr +++ Die Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl ist beendet. Um 18 Uhr haben in der Landeshauptstadt die Wahllokale geschlossen. Mit ersten Ergebnissen wird ab 18.30 Uhr gerechnet, etwa eine Stunde später soll der Sieger feststehen.

+++ 17.10 Uhr +++ Es zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung als noch vor zwei Wochen ab. Nach Angaben der Stadt haben bis 17 Uhr 45,7 Prozent gewählt, das ist etwa 1 Prozent mehr als vor 14 Tagen.

+++ 16.45 Uhr +++ Fritz Kuhn geht entspannt dem Finale entgegen. Er hat sich am Sonntag laut Facebook noch ein Schläfchen gegönnt. Sebastian Turner wirbt auf seiner Seite unterdessen mit seinen prominenten Unterstützern wie dem ehemaligen VfB-Präsidenten Erwin Staudt und und dem ehemaligen Stuttgarter Oberbürgermeister Manfred Rommel.

+++ 16.40 Uhr +++ Bei der Stichwahl für das Amt des Stuttgarter Oberbürgermeisters haben dem Trend nach mehr Bürger ihre Stimme abgegeben als beim ersten Wahlgang Anfang Oktober. Bis 16.00 Uhr kamen 30 Prozent der Stuttgarter Wahlberechtigten in die Wahllokale, wie das statistische Amt in Stuttgart am Sonntag mitteilte.

+++ 16.30 Uhr +++ Herzlich willkommen im Liveticker der Stuttgarter Zeitung zur Oberbürgermeisterwahl 2012 in Stuttgart. Hier sammeln wir aktuelle Entwicklungen aus der Stadt, Hintergrundinformationen und die Ergebnisse aus den Stadtbezirken.

 




Unsere Empfehlung für Sie