Clublegende bestätigt Gespräch in Stuttgart VfB verhandelt mit Jürgen Klinsmann

Von sto 

Der VfB Stuttgart und Jürgen Klinsmann kommen sich näher. Gegenüber der Stuttgarter Zeitung bestätigt der ehemalige Bundestrainer ein Treffen mit den Entscheidungsträgern des Clubs und spricht von positiven Signalen.

Jürgen Klinsmann ist bereit für den VfB. Foto: dpa 14 Bilder
Jürgen Klinsmann ist bereit für den VfB. Foto: dpa

Stuttgart - Jürgen Klinsmann und der VfB kommen sich näher. Gegenüber der Stuttgarter Zeitung hat der ehemalige Bundestrainer nun ein erstes Gespräch bestätigt, das er mit dem Präsidialrat seines Ex-Clubs geführt hat. Für den VfB bestritt der heute 54-Jährige zwischen 1984 und 1989 156 Bundesligaspiele und erzielte 79 Tore.

„Der Informationsaustausch verlief sehr positiv“, berichtet Klinsmann vom Treffen mit den Aufsichtsräten Wilfried Porth und Hermann Ohlicher sowie dem kommissarischen Clubchef Bernd Gaiser. Jürgen Klinsmann ist ganz offenbar bereit, das neue geschaffene Amt als Vorstandsvorsitzender der VfB Stuttgart AG zu übernehmen.