„Cold Moon“ Letzter Vollmond des Jahres strahlt in voller Pracht

Der „Cold Moon“ über Los Angeles in seiner vollen Pracht. Foto: AFP/PATRICK T. FALLON 9 Bilder
Der „Cold Moon“ über Los Angeles in seiner vollen Pracht. Foto: AFP/PATRICK T. FALLON

Vielen Menschen bot sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein letztes Mal in diesem Kalenderjahr ein Blick auf den Vollmond. Wir zeigen die spektakulären Bilder des Himmelsschauspiels.

Stuttgart - Seit jeher übt der Vollmond eine große Faszination auf die Menschen aus. Manche scheint er aus dem Schlaf zu bringen, andere versprechen sich durch ihn heilende Wirkung. Eines jedoch ist gewiss: Einen Blick in den Himmel wagen regelmäßig Millionen Menschen.

Lesen Sie hier: Bringt uns der Vollmond um den Schlaf?

Zum Ende des Kalenderjahres 2020 gab es für Mondfans und Hobby-Astrologen noch einmal ein besonderes Highlight zu bestaunen: den sogenannten „Cold Moon“. Denn nur im Dezember steht der Mond derart hoch, dass sich den Menschen ein Himmelsschauspiel der besonderen Art bietet.

Wir zeigen Ihnen die spektakulärsten Bilder dieses Ereignisses. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um die außergewöhnlichen Aufnahmen des „Cold Moon“ weltweit zu bestaunen!




Unsere Empfehlung für Sie