Container-Aufbruch in Möhringen Polizei entdeckt Diebesgut in Gebüsch und sucht Zeugen

Die Einbrecher stiegen in einen Container ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein
Die Einbrecher stiegen in einen Container ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Unbekannte brechen am Montagabend in einen Container auf einer Baustelle in Möhringen ein. Als die Polizei eintrifft, sind die Täter zwar schon verschwunden, doch die Beamten können Diebesgut sicherstellen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Möhringen - Bislang unbekannte Täter sind am Montagabend auf einer Baustelle in der Nord-Süd-Straße in Möhringen in einen Container eingebrochen. Erfolgreich waren die Einbrecher bei ihrer Beutetour allerdings nicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hatte ein Zeuge gegen 20.45 Uhr Funkenflug bemerkt, der offenbar von einem Winkelschleifer verursacht wurde. Der Zeuge rief die Polizei. Die Beamten eilten herbei und entdeckten einen Bürocontainer, an dem ein Fenster offenstand, trafen aber niemanden mehr an. Ersten Ermittlungen zufolge gelangten die Täter über das Fenster in den Container und durchsuchten diesen. An einem Werkzeugcontainer fanden die Beamten weitere Einbruchsspuren, die ebenfalls offenbar von einem Winkelschleifer stammen.

Den Tätern war es allerdings nicht gelungen, den Container zu öffnen. In einem Gebüsch entdeckten die Polizisten mehrere Akkuladegeräte, Akkus sowie einen Laser und einen leeren Gerätekoffer, die die Diebe wohl zum Abtransport bereitgelegt hatten. Nun bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3400 bei der Polizei zu melden.

Unsere Empfehlung für Sie