Coole Getränke selbstgemacht Rezepte für erfrischende Sommer-Drinks

Mit diesen schmackhaften Sommergetränken kühlt ihr selbst in Dachgeschosswohnungen runter. Foto: Eileen Breuer 5 Bilder
Mit diesen schmackhaften Sommergetränken kühlt ihr selbst in Dachgeschosswohnungen runter. Foto: Eileen Breuer

Holt euch den Sommer nach Hause – mit coolen Drinks, die für die richtigen Vibes sorgen. Ob als Aperitif, Begleiter beim Grillen oder als Frischekick im Homeoffice – mit Maracula, Mango und Wassermelone geht das ganz easy. Wir zeigen euch wie!

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Der Sommer lässt uns die Schweißperlen über das Gesicht laufen. Doch sommerliche Drinks versprechen Abhilfe. Unsere Autorin hat für euch in ihrem Rezepte-Repertoire gekramt. Für ein paar Momente fühlt sich das Homeoffice wie Urlaub an...

Fruchtig-süße Maracuja-Limo

Das braucht ihr:

  • 1 frische Maracuja
  • Holunderblütensirup
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 Limette
  • Sprudel

So bereitet ihr sie zu:

  1. Halbiert die Maracuja und gebt das Fruchtfleisch inklusive der Kerne in ein Glas. Gebt nun einen Schucker Holunderblütensirup hinzu.
  2. Fügt nun den Rosmarin in das Glas hinzu.Schneidet die Limette in dünne Scheiben und gebt davon ebenfalls zwei davon in das Glas.
  3. Füllt das ganze nun mit gekühltem Sprudel auf.
  4. Strohhalm rein und genießen!

Klassische Kracher-Himbeerlimonade

Das braucht ihr:

  • 250 Gramm Himbeeren
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone
  • 800 ml Wasser
  • Eiswürfel
  • Sprudel

So bereitet ihr sie zu:

  1. Presst die Zitrone aus. Füllt den Saft mit 125 ml Wasser auf.
  2. Gebt nun die Himbeeren gemeinsam mit dem Zucker und der Mischung in einen Topf und lasst alles aufkochen. Lasst nun alles ein paar Minuten zu einem Sirup einköcheln.
  3. Wer gerne Stückchen in der Limo hat, kann den Sirup so verwenden. Ansonsten könnt ihr den Sirup auch durch ein Sieb filtern.
  4. Nachdem ihr den Sirup habt abkühlen lassen, könnt ihr ihn mit Sprudel als Limonade genießen. Ein paar Zitronenscheiben hübschen den Look der Limonade noch auf.

Sommerliche Melonenlimo

Das braucht ihr:

  • ¼ Wassermelone
  • Holunderblütensirup
  • 2 Stiele Minze
  • Schluck Leitungswasser

So bereitet ihr sie zu:

  1. Schneidet das Fruchtfleisch der Wassermelone in kleine Happen und gebt diese in einen Mixer.
  2. Gebt für die süße und einen zusätzlichen Geschmackskick noch etwas Holunderblütensaft hinzu. Wessen Mixer noch etwas Flüssigkeit braucht, kann auf einen Schluck Leitungswasser setzen.
  3. Zupft die Blätter der Minze von den Stielen und werft diese ebenfalls in den Mixer.
  4. Fertig ist die leckere Melonen-Erfrischung!

Iced Chai Latte als Nachtischersatz

Das braucht ihr:

  • 7 Teebeutel Schwarzer Tee
  • 800 ml Wasser
  • 4 Zimtstangen
  • Schale von 2 Orangen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 10 getrocknete Nelken
  • 2 Sternanis
  • 1 Tl schwarzer Pfeffer
  • 2 Tl Kardamomkapseln
  • Geriebener Muskat
  • 300 g Zucker
  • Vanille
  • Barista Hafermilch

So bereitet ihr sie zu:

  1. Erhitzt den Tee mit den Zimtstangen, den Orangenschalen und dem Ingwer in einem Topf auf dem Herd. Schaltet ihn aus, sobald die Mischung kocht.
  2. In einem kleinen Topf erhitzt ihr sanft die Nelken, den Sternanis, den Pfeffer, die Kardamomkapseln und die geriebene Muskatnuss. Wenn alles duftet, gebt ihr alles in den Tee.
  3. Verschließt den großen Topf dann mit einem Deckel und lasst alles ein paar Minütchen ziehen. Entnehmt die Teebeutel nach etwa 6 Minuten und lasst den Rest nochmal eine Viertelstunde ziehen.
  4. Filtert den Tee durch ein Sieb und gebt ausschließlich die Flüssigkeit zurück in den Topf.
  5. Gebt den Zucker, eine Prise Salz und etwas Vanille hinzu.
  6. Bringt alles zum Kochen und lasst es 15 Minuten köcheln.
  7. Lasst den Sirup abkühlen und füllt ihn in eine Flasche.
  8. Schäumt nun die kalte Milch auf, gebt einen Schuss Sirup und Eiswürfel hinzu.

Hier findet ihr übrigens die Lieblingsdrinks der Stadtkinder, wenn sie mal im Kessel unterwegs sind >>>




Unsere Empfehlung für Sie