Coronapandemie Söder kündigt Maskenpflicht auch unter 2-G-Bedingungen an

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen dramatisch. Markus Söder will deshalb auch eine Maskenpflicht unter 2-G-Bedingungen (Archivbild). Foto: dpa/Sven Hoppe
Die Corona-Zahlen in Bayern steigen dramatisch. Markus Söder will deshalb auch eine Maskenpflicht unter 2-G-Bedingungen (Archivbild). Foto: dpa/Sven Hoppe

In Bayern soll künftig auch überall dort eine Maskenpflicht gelten, wo nur Geimpfte und Genesene Zugang haben. Das kündigt Ministerpräsident Markus Söder am Sonntag an.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

München - Angesichts der dramatisch steigenden Corona-Zahlen soll in Bayern künftig auch überall dort eine Maskenpflicht gelten, wo nur Geimpfte und Genesene Zugang haben.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Warum das Coronavirus in Bayern wütet

Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Sonntag vor einer Klausur seines Kabinetts in München an. Die 2-G-Regel erlaubt damit künftig nicht mehr, dort auf Masken komplett zu verzichten.




Unsere Empfehlung für Sie