Coronavirus in Baden-Württemberg Am Montag fällt die Maskenpflicht auf der Schulbank

Am Platz darf die Maske künftig angenommen werden (Symbolbild). Foto: dpa/Sebastian Gollnow
Am Platz darf die Maske künftig angenommen werden (Symbolbild). Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Der Südwesten lockert die Maskenvorschriften in Schulen. Von Montag an müssen Schüler keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen, wenn sie an ihren Plätzen sitzen. In anderen Situationen bleibt die Pflicht bestehen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wie angekündigt lockert Baden-Württemberg zu Beginn der neuen Woche die Maskenpflicht in Schulen (wir berichteten/Plus). Im Klassenzimmer oder Betreuungsraum brauchen Schülerinnen und Schüler am Platz oder wenn sie stehen keine Maske mehr zu tragen. Das ist nur noch nötig, wenn sie im Raum unterwegs sind.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Wie halten es andere Länder mit der Maskenpflicht an Schulen?

Auch für Lehrer und Lehrerinnen entfällt die Maskenpflicht, wenn sie genügend Abstand zu anderen Menschen einhalten. Sollte sich die Corona-Lage verschärfen, greift wieder die Maskenpflicht. Das Kultusministerium in Stuttgart twitterte am Sonntag: „Gestern haben wir die Corona-Verordnung #Schule notverkündet. Die Änderungen, wie die Lockerung der #Maskenpflicht treten damit wie geplant in Kraft.“

Start ist schon dieser Montag.

Unsere Empfehlung für Sie