Coronavirus in Baden-Württemberg Weiterer Infizierter gestorben – Nun fünf Todesfälle

Von red/dpa/lsw 

Nachdem erst am Dienstagmittag der vierte Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg bekannt wurde, folgte am Nachmittag die Meldung eines fünften tödlichen Falles.

Am Dienstag wurden zwei weitere Corona-Todesfall bekannt gegeben. Foto: APA/dpa/Hans Punz
Am Dienstag wurden zwei weitere Corona-Todesfall bekannt gegeben. Foto: APA/dpa/Hans Punz

Stuttgart - In Baden-Württemberg ist ein weiterer mit dem Coronavirus infizierter Mensch gestorben. Es handele sich um einen über 80-jährigen Mann aus dem Landkreis Rottweil, der zuvor an einer chronischen Erkrankung litt und bereits am Montag starb, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte.

Hier geht es zum Coronavirus-Newsblog

Zuvor hatte das Ministerium am Dienstag auch den vierten Todesfall verkündet - die Bewohnerin eines Pflegeheimes im Landkreis Heilbronn. Die Frau sei älter als 80 Jahre gewesen und habe an schweren Grunderkrankungen gelitten.

Unsere Empfehlung für Sie