Coronavirus in Stuttgart An diesen Terminen müssen die Schüler zur Prüfung

Von  

Nach der Verschiebung aufgrund der Corona-Pandemie beginnen in wenigen Tagen nun die Prüfungen für die Schüler in Baden-Württemberg. Lesen Sie hier, wann die Prüfungstermine der verschiedenen Schularten sind.

Demnächst beginnen für die Schüler in Baden-Württemberg die Prüfungen. Foto: dpa/Fabian Strauch
Demnächst beginnen für die Schüler in Baden-Württemberg die Prüfungen. Foto: dpa/Fabian Strauch

Stuttgart - Die wegen der Corona-Pandemie verschobenen Prüfungen in Baden-Württemberg beginnen nun bald im Mai. Den Anfang macht das Abitur am 18. Mai. Die Prüfungstermine anderer Schularten folgen kurz darauf. So hat es Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) entschieden. Der Philologenverband begrüßt diese Entscheidung.

Abitur

Die Hauptprüfungstermine sind vom 18. bis zum 29. Mai, der erste Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 26. Juni. Wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann, will das Kultusministerium noch klären. Bei Bedarf gebe es auch einen möglichen Sondertermin ab Mitte September. Die mündlichen Prüfungen sind vom 20. bis 29. Juli.

Realschulabschluss

Die Hauptprüfungstermine sind vom 20. bis 28. Mai, der erste Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 23. Juni. Auch hier werde noch geklärt, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann. Bei Bedarf sei auch ein Sondertermin ab Mitte September möglich. Die mündlichen Prüfungen sind vom 20. bis 29. Juli.

Werkrealschulabschluss

Die Hauptprüfungstermine sind vom 20. bis 27. Mai, der erste Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 22. Juni. Wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann, werde noch geklärt, auch hier sei bei Bedarf ein Sondertermin ab Mitte September möglich. Die mündlichen Prüfungen sind vom 20. bis 29. Juli.

Hauptschulabschluss

Die Hauptprüfungstermine sind vom 16. bis 24. Juni. Bei Bedarf müsse das Zeitfenster der drei Termine zugunsten des Nachtermins noch verengt werden. Der erste Nachtermin sei vom 6. bis 8. Juli, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann, werde noch geklärt. Auch ein Sondertermin ab Mitte September sei bei Bedarf möglich. Die mündlichen Prüfungen sind vom 20. bis 29. Juli 2020.

Berufliche Schulen

Für diese Schulen (auch für die beruflichen Gymnasien und die Berufsoberschulen) wird das terminliche Gesamttableau so angepasst, dass alle zentralen Prüfungen erst ab 18. Mai laufen. Die Terminierung der Prüfungen der Berufsschulen muss noch im Einvernehmen mit den Kammern erfolgen.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie