Coronavirus-Pandemie Deutlicher Anstieg an Pflegekräften in Krankenhäusern

Vor allem auf den Intensivstationen sind während der Coronavirus-Pandemie viele Kräfte gebunden. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Büttner
Vor allem auf den Intensivstationen sind während der Coronavirus-Pandemie viele Kräfte gebunden. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Büttner

In der Coronavirus-Pandemie ist die Zahl der Pflegekräfte in Krankenhäusern deutlich gestiegen. Die deutsche Krankenhausgesellschaft rechnet zudem mit einem „Nachholeffekt“.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Die Zahl der Pflegekräfte in den Krankenhäusern ist im Jahr der Pandemie deutlich gestiegen. Wie aus einer Auswertung der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstag) vorliegt, waren im Oktober 2020 rund 18.500 Kräfte in den Kliniken mehr beschäftigt als im gleichen Monat des Vorjahres.

„Darunter sind Neueinsteiger und Rückkehrer sowie Pflegekräfte aus dem Ausland. Wir haben jeden eingesetzt, den wir bekommen konnten“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß. Absolut stieg die Zahl von 692.171 im Oktober 2019 auf 710.663 im Oktober 2020.

Lesen Sie hier: Bezahlung von Pflegekräften – Hubertus Heil und Jens Spahn wollen Tariflöhne in der Pflege

Schub an Pflegekräften aus dem Ausland

Nach Einschätzung der Krankenhausgesellschaft wird sich der Trend der steigenden Zahl an Pflegekräften fortsetzen. „Aus dem Ausland erwarte ich in den kommenden Monaten einen weiteren Schub an Pflegekräften“, sagte Gaß. Wegen der Pandemie hätten viele Pflegekräfte, die gerne in Deutschland arbeiten möchten, nicht einreisen können. „Da wird es noch einen Nachholeffekt geben.“

Gaß verwies darauf, dass der Anstieg sogar noch größer ausfalle, wenn man auch den September 2019 einrechne. Die Daten der Bundesagentur für Arbeit belegten, „dass die Zahl der Pflegekräfte in Krankenhäusern von September 2019 bis Oktober 2020 um 28.000 gestiegen“ sei. Im September 2019 lag die Zahl der Pflegekräfte in den Kliniken noch bei nur 681.994. Von September auf Oktober macht sich der Effekt bemerkbar, dass fertig ausgebildete Pflegekräfte übernommen werden.

Unsere Empfehlung für Sie