Dänemark bei der EM 2021 Kasper Schmeichel stichelt vor dem Halbfinale gegen England

Kasper Schmeichel zeigte sich im Vorfeld des Halbfinals durchaus schlagfertig. Foto: imago images/Moritz Müller 23 Bilder
Kasper Schmeichel zeigte sich im Vorfeld des Halbfinals durchaus schlagfertig. Foto: imago images/Moritz Müller

England oder Dänemark? Wer schafft es ins Finale der Fußball-Europameisterschaft? Im Vorfeld des Halbfinals am Mittwochabend zeigt sich Dänemarks Torhüter Kasper Schmeichel angriffslustig – und stichelt gegen das Mutterland des Fußballs.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Am Mittwochabend steigt das zweite Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft zwischen England und Dänemark (hier geht es zum Liveticker). Wer folgt den Italienern ins Endspiel, die sich am Dienstag im Elfmeterschießen gegen Spanien durchgesetzt haben? Dänemarks Torwart Kasper Schmeichel zeigte sich im Vorfeld auf jeden Fall angriffslustig.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Das sind die Kulthits der erfolgreichsten Teams bei der EM 2021

Auf die Frage, wie es sich anfühlen würde zu verhindern, dass die Engländer den Titel - wie im Song „Football’s Coming Home“ - nach Hause holen, antwortete der Keeper: „War er denn jemals zuhause? Habt ihr den schon mal gewonnen?“

Er habe nur darüber nachgedacht, was ein Sieg für Dänemark bedeuten würde, „und welche Freude es einem Land mit nur fünfeinhalb Millionen bringen würde“. Schmeichel habe ja recht, entgegnete Englands Kapitän Harry Kane kurz darauf mit einem Schmunzeln. „Wir waren ja noch nie Europameister. Aber wir haben jetzt eine große Chance, das zu schaffen“, sagte der 27-Jährige.




Unsere Empfehlung für Sie